Großer Tag der jungen Münchner Literatur- lost im AUX-Anschluss

JuLy bedankt sich bei den Organisatoren und dass sie dabei sein durften. War ein Fetzen-Abend. Hier eine kleine Nachbesprechung in der SZ zum großen Tag der jungen Münchner Literatur im Kultur Einstein: http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.sueddeutsche.de%2Fmuenchen%2Fgrosser-tag-der-jungen-muenchner-literatur-geht-nicht-nach-berlin-1.2319999&h=zAQFKOrYV&s=1

Außerdem ein Nachtrag zum letzten Tanz der selbstauferlegten Sprachkrise von Jan Struckmeier beim „Großen Tag der jungen Münchner Literatur“.
Februar 2014 bis Januar 2015. Es hat sich ausgetanzt:

Über julyinderstadt

julyinderstadt@gmx.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s